Bern > Kosmische Mysterien - Wege zur inneren Einweihung

Seminar:
Alle alten Kulturen haben spirituelle Botschaften hinterlassen. In diesem Seminar betrachten wird das Vermächtnis der Mysterienschulen Indiens und Ägyptens anhand von ausgewählten Mythen, Monumenten und Mantras in der Originalsprache, illustriert mit bisher missverstandenen Relikten der alten Hochkulturen und mit der vergessenen Gaia-Metrie des Enoch. Das Erkennen der Bedeutung vertieft auch unseren Sinn für Geomantie in einem weiteren Sinn. Diese Erinnerung führt in unser eigenes Inneres, denn alle Initiationen, die wir in früheren Leben durchlaufen haben, rufen in unserem jetzigen Leben nach Vollendung. Worin besteht diese Vollendung angesichts der heutigen Herausforderungen? Was ist die Verbindung von Urwissen und neuem Bewusstsein? Wie können wir das Potential dieser Initiationen und Inkarnationen erschliessen und aktivieren? 

Siehe auch vrgs.ch/vrgb/risivortrag

 

Referent: Armin Risi, geb. 1962, lebte als Mönch für achtzehn Jahre in vedischen Klöstern in Europa und Indien; Studium der Sanskrit-Schriften und der westlichen und östlichen Mysterientraditionen; seit 1999 freischaffender Schriftsteller, Referent und spiritueller Berater; Autor von drei Gedichtbänden und neun Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel. 

 

Seminarbeitrag: 

CHF150 (Mitglieder VRGB CHF100, KulturLegi CHF80)

Fragen/Anmeldung:

vrgb@vrgs.ch 078 676 51 95 

 

Samstag, 19. Oktober 2019

09:30 – 16 Uhr

Kosmische Mysterien - Wege zur inneren Einweihung 
Steiner Schule, Melchenbühlweg 14, 3006 Bern

 

Diplomlehrgang VRGS Ergänzungsmodul 

 

 

 

 

 

Datum: 
Samstag, Oktober 19, 2019 - 09:30 bis 16:00
Add to Calendar