Bern > Psycho-Kosmo-Bio-Logie, Epigenetik

Seminar:

Welchen Einfluss üben die äusseren Energiefelder auf unsere irdische Entwicklungsgeschichte aus? Wir lernen das alchemistische Weltbild und die Wirbelphysik kennen, mit dem Ziel, die Zusammenhänge zwischen Geomantie im weitesten Sinne und der Energiemedizin zu verstehen. Wir beleuchten die grosskosmischen Kreisläufe, die Erdgeschichte aus Sicht der Biologie/Geologie und der astrophysikalischen Vorgänge, die wiederum die Genetik und unser geistiges Weltbild, Denken und Handeln beeinflussen.

Wir lernen durch bewusste Natur-Seins-Prozesse äussere Feldenergien wahrzunehmen, innerlich unsere psychologischen Muster als mikrophysikalische Prozesse zu verstehen und sie so zu verändern, dass die Macht der äusseren Felder an Einfluss verlieren und wir unser Leben freier gestalten können.
Die Rolle der globalen Gitternetzstrukturen, Orte der Kraft und so weiter, als Vermittler von Energien und Informationen, erscheinen in einem gänzlich neuen Licht. Das Seminar könnte Ihr schulisch erlerntes Weltbild und die feinstoffliche Arbeit auf den Kopf stellen. Wollen Sie sich darauf einlassen..!?

Siehe auch vrgs.ch/vrgb/näfvortrag

Das Seminar ist Kernmodul KM 3 Diplomlehrgang Verband für Radiästhesie und Geobiologie Schweiz VRGS vrgs.ch/diplomlehrgang

 

 

Leitung: Dipl. Ing. René Näf, Polarity Therapeut, Präsident Verband für Radiästhesie und Geobiologie Schweiz VRGS 

 

Seminarbeitrag: 

CHF 450 (Mitglieder VRGB / KulturLegi CHF 360)

Fragen/Anmeldung: 

vrgb@vrgs.ch 078 676 51 95 

 

 

Samstag/Sonntag, 14./15. November 2020 
09:30 – 17:30 Uhr

Psycho-Kosmo-Bio-Logie, Epigenetik 
Phönix, Raum für Begegnungen
Galgenfeldweg 13, 3006 Bern 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datum: 
Samstag, November 14, 2020 - 09:30 bis Sonntag, November 15, 2020 - 17:30
Add to Calendar