Bern > Wahrnehmung über die Kullmann Rute

Kurs/Übung

 

Die Kullmann Rute hat den Vorteil: ein Bein ist kürzer und leitet somit die Strahlungen vom Körper des Mutenden ab. Der generelle Vorteil der Rute: es lässt sich grossflächig stabiler gehen als mit dem Pendel.

Mit der Kullmann Rute (Winkelrute) lassen sich Störfelder finden und kartieren. Wir zeigen Wege auf, wie harmonisiert werden kann, zum Beispiel durch Verwirbelung. Die Ergebnisse können nachgemutet werden. Praxis pur! 

Auf dem Areal der Steiner Schule gibt es positive Energielinien, die wir aufspüren werden.

 

Wie kann ich mich als Radiästhet auf die Situation der Klienten einstellen? Dieser Punkt  ist wichtig.

 

Die Kursleitung wird gern auch individuell auf die Fragestellung der Teilnehmer eingehen. Kullmann Ruten werden zur Verfügung gestellt und können auch gekauft werden.

 

Leitung: Paul Freivogel, Vizepräsident SVRG Olten, Landwirt aus Leidenschaft. Er gibt Heilseminare und Pendelkurse, führt Hausuntersuchungen und –harmonisierungen durch.

 

Ort: Steiner SchuleMelchenbühlweg 14, 3006 Bern

Kursbeitrag: CHF150 (Mitglieder VRGB CHF100, KulturLegi CHF50)

Fragen/Anmeldung: vrgb@vrgs.ch 078 676 51 95

 

 

 

 

 

Datum: 
Samstag, April 7, 2018 - 09:30 bis 16:00