Bern > 5G-Technologie – Mehr Fluch als Segen?

Endlich eine politisch/wirtschaftlich unabhängige Sicht auf das Thema.

Vortrag: 

Betreffen uns die Frequenzen der hochfrequenten elektromagnetischen Strahlung? Wie und warum? In welchen Fällen ist die Strahlung biorelevant? An diesem Abend wird uns aufgezeigt, welches Wissen vorhanden ist und wo die Industrie im Blindflug unterwegs ist. Sie erfahren wie 2G bis 5G funktioniert und was es für Auswirkungen auf uns Menschen und alle Lebewesen haben kann.

Die Referenten sind politisch und wirtschaftlich unabhängige Wissenschaftler.

 

 

Referenten:

Dr. med. Barbara Burlein, Fachärztin für Allgemein- und Komplementärmedizin

René Näf, Dipl. Ing. HTL/NDS, Polarity Therapeut, Präsident Verband für Radiästhesie und Geobiologie Schweiz VRGS, Fachgruppe Gesundes Wohnen Schweiz FaGeWo

 

 

Donnerstag, 12. März 2020

19:00 – 21:45 Uhr 

 

NEUE ADRESSE:

Rudolf Steiner Schule Ittigen, grosser Saal
Ittigenstrasse 31

3063 Ittigen

 

Eintritt:         

CHF30 (Mitglieder VRGB/KulturLegi CHF20)

 

 

 

 

 

 

 

 

Datum: 
Donnerstag, März 12, 2020 - 19:00 bis 21:45
Add to Calendar